Schließen

Heilpraktiker für Psychotherapie

  • Abschluss Ausbildung
  • Dauer 12 Monate
  • Art Fernlehrgang

Unsere Ausbildung in Psychotherapie bereitet Sie auf die eingeschränkte Heilpraktikerprüfung vor. Nach einer schulinternen Überprüfungssimulation erhalten Sie ein Abschlusszeugnis. Anschließend muss eine Überprüfung vor dem zuständigen Gesundheitsamt erfolgen, wenn Sie die Heilkunde als "Heilpraktiker/in - eingeschränkt für den Bereich Psychotherapie" ausüben wollen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Ausbildung

Studienverlauf

Die Ausbildung vermittelt den Studierenden die Lehre psychischer Erkrankungen, soweit sie für die - auf die Ausübung der Psychotherapie eingeschränkte - Heilpraktikerüberprüfung erforderlich ist. Grundsätzlich sind Ablauf und Inhalt der Ausbildung nicht gesetzlich festgelegt, weshalb sie je nach Bildungsanbieter unterschiedlich sind. Die Teilnehmer/innen erhalten zwölf Lehrbriefe mit einem durchschnittlichen Umfang von 70 Seiten. Die Lehrbriefe enthalten Übungsaufgaben sowie Einsendeaufgaben, die von den Dozent/inn/en korrigiert werden.

Der Lehrgang beinhaltet nicht die psychologischen Grundlagenfächer (Entwicklungspsychologie, Persönlichkeitspsychologie etc.). Diese Kenntnisse müssen anderweitig erworben sein, z.B. durch Absolvierung des Lehrgangs Psychologische/r Berater/in, durch ein Nebenfachstudium Psychologie oder durch langjährige Tätigkeit in der Beratung.

Studiengebühren

Die Studiengebühren betragen monatlich 78,- Euro.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf 936,- Euro.

In den Studiengebühren enthalten sind Studienmaterialien, Korrekturdienst, Nutzung des Online-Studienzentrums "Mein Impulse", Portokosten, die durch Sendungen von uns an Sie entstehen, Teilnahme an den zur Ausbildung gehörenden Wochenendseminaren und Gebühren für die schulinterne Prüfung.

zurück zum Anbieter