Schließen

Heilpraktiker für Psychotherapie Ausbildung in Lübeck gesucht?

3 Anbieter bieten eine Heilpraktiker für Psychotherapie in Lübeck an

Heilpraktiker für Psychotherapie

Sie wollen Heilpraktiker für Psychotherapie werden? Viele Heilpraktikerschulen und Bildungsanbieter bieten dazu eine Ausbildung an, die Sie auch ohne Studium beginnen können. Entscheidend ist, dass Sie nach der Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie die Prüfung bei Gesundheitsamt bestehen. Um zur Prüfung zugelassen zu werden müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Voraussetzungen zur Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie

Im Prinzip kann jeder Heilpraktiker für Psychotherapie werden. Voraussetzung ist, dass man die Prüfung beim Gesundheitsamt besteht. Um überhaupt geprüft zu werden, benötigen Sie folgende Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Mindestalter von 25 Jahren
  • Ärztliches Attest darüber, dass man in der Lage ist, den Beruf des Heilpraktikers (Psychotherapie) auszuüben, nicht älter als drei Monate
  • Polizeiliches Führungszeugnis , nicht älter als drei Monate

Inhalte der Ausbildung

Da die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie nicht gesetzlich geregelt ist, können auch die Inhalte unterschiedlich ausfallen. In der Regel orientieren sich die Heilpraktikerschulen aber an den Prüfungsfragen. Zu den Inhalten gehören also unter anderem Persönlichkeitspsychologie, Klinische Psychologische, Diagnostik, Rechts- und Berufskunde und vieles mehr.


Heilpraktiker für Psychotherapie in Lübeck gesucht?

Heilpraktiker für Psychotherapie in Lübeck gesucht?

Lübeck

Für die Heilpraktiker Ausbildung kann man sich an einer der Schulen in Lübeck bewerben. Mögen es wenige sein, stehen diese den übrigen aber in nichts nach, sondern ganz im Gegenteil. Man wird hier optimal für die Heilpraktiker Prüfung ausgebildet und hält am Ende die Erlaubnis zum Praktizieren als Heilpraktiker/in in Händen.

Leben in Lübeck

Lübeck mit seinen knapp 217.000 Einwohnern gilt als alte Königin der Hanse. Das Wahrzeichen der norddeutschen Stadt schlechthin kennen viele unbewusst bereits vom früheren 50-Euro-Schein oder auch der 2-Euro-Münzen: das Holstentor mit seinen zwei spitzen Türmen. Durch dieses aber auch durch viele weitere historische Bauten der Altstadt fühlt man sich wie in einer anderen Zeit. Aber das keinesfalls im negativen Sinne. Von altbacken kann bei Lübeck nämlich ganz und gar nicht gesprochen werden. So liegt die Altstadt auf einer Insel auf der Trave und kann innerhalb von zwei Stunden mit dem Stand-Up-Paddle umrundet werden. An den Ufern der Obertrave kann man zudem an einem der von den Lokalen aufgestellten Tische die lübecker Atmosphäre genießen. Aber nicht nur kulturell wird man hier verwöhnt, sondern auch kulinarisch. Und das natürlich besonders, wenn man Marzipan mag.

Pro

  • Ob Nordsee oder Ostsee – echte Seebären und Wattwürmer werden hier ihr Traumstudium mit Meerwert finden
  • Dein Herz schlägt für noch nördlichere Sphären? Kein Problem, denn Dänemark ist nur einen Katzensprung entfernt
  • Schleswig-Holstein überzeugt vor allem mit seinen kleinen und persönlichen Fachhochschulen

Contra

  • Zwar bieten die Hochschulen in Schleswig-Holstein ein hochwertiges Studienprogramm an, jedoch gibt es nur wenige zur Auswahl
  • Die Mieten bewegen sich trotz geringer Großstadtdichte mit einem Durchschnittspreis von 10,11 Euro pro Quadratmeter eher im oberen Drittel
  • Rauer Wind und unbeständiges Wetter ist nicht so deins? Dann wird auch Schleswig-Holstein nicht so deins sein