Heilpraktiker für Physiotherapie Ausbildung in Bremen gesucht?

Lehrgang

Heilpraktiker für Physiotherapie

Anbieter

3 Anbieter

Heilpraktiker für Physiotherapie

Sind Sie Physiotherapeut und möchten sich beruflich verbessern zum sektoralen Heilpraktiker für Physiotherapie? Dann gibt es viele Ausbildungen, die Sie darauf vorbereiten. Warum sollten Sie eine solche Ausbildung absolvieren? Als sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie dürfen Sie Patienten eigenständig behandeln; die Patienten dürfen zu Ihnen kommen, ohne eine Überweisung von ihrem Hausarzt.

Inhalte der Ausbildung

Da Sie bereits medizinische Vorkenntnisse mitbringen, geht es in der Ausbildung vor allem darum, Ihre Kompetenzen um die Bereiche Gesetzes- und Berufskunde von Heilpraktikern zu erweitern sowie um Diagnostik und Indikationsstellung.

Voraussetzungen, um sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie zu werden

Damit Sie den Beruf ausüben können, müssen Sie unter anderem folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestalter von 25 Jahren
  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses ohne Einträge, nicht älter als drei Monate
  • Ärztliches Attest, dass sie physisch und psychisch die Tätigkeit des Heilpraktikers für Physiotherapie ausüben können
  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Physiotherapeutin / Physiotherapeut
  • Zusatzqualifikation / Weiterbildungskurs zum sektoralen Heilpraktiker im Umfang von 60 Unterrichtseinheiten

Mehr Infos zur Ausbildung finden Sie in unserem ausführlichen Artikel „Sektoraler Heilpraktiker für Physiotherapie".

Weiterlesen...

Bremen

Das Bestehen der staatlichen Heilpraktikerprüfung ist unerlässlich für alle diejenigen, die Heilpraktiker werden möchten. Dementsprechend wichtig ist die Wahl einer guten Heilpraktiker Ausbildung. In Bremen gibt es einige Heilpraktikerschulen, die verschiedene Ausbildungsformen und Spezialisierungen anbieten.

Leben in Bremen

Bremen, Hansestadt an der Weser, besitzt mehr als 565.000 Einwohner und liegt im gleichnamigen Bundesland Bremen, dem kleinsten Bundesland Deutschlands. Gerade mal etwa 70 Kilometer ist die Stadt vom Meer entfernt. Viele der Besucher Bremens ergreifen beim Schlendern durch die Altstadt die Gelegenheit ein Foto von der Bronzestatue der Bremer Stadtmusikanten, der bekanntesten Sehenswürdigkeit Bremens, zu schießen. In direkter Nähe befindet sich auch der St. Petri Dom, ein bekanntes Wahrzeichen Bremens von dessen Turm aus man einen fabelhaften Blick über die Stadt hat.

Neben einem dynamischen Nachtleben mit vielen Clubs und Diskotheken, aber auch Kneipen, Bars und Cafés hält Bremen auch für Kulturinteressierte in den verschiedenen Museen und Theatern einiges bereit. Bekannteste Museen sind das Erlebnismuseum Universum Bremen, das Bremer Geschichtenhaus, das Übersee-Museum und die Museen Bötcherstraße. Fußballinteressierte können außerdem das Wuseum, das Vereinsmuseum des Werder Bremen, besichtigen oder dem Weser-Stadion einen Besuch abstatten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de