Heilpraktiker (Psychotherapie)

Abschluss

Ausbildung

Dauer

18 Monate

Art

Fernlehrgang

Die schnelllebige und moderne, technologisierte Zeit bringt auch ihre Schattenseiten mit sich: Menschen leiden unter Stress, unter dem Druck ständig erreichbar sein zu müssen, haben private Sorgen und Probleme und müssen sich in einer stetig wandelnden Gesellschaft zurechtfinden. Die Folge von solchen Dauerbelastungen sind psychische oder psychosomatische Probleme. Da die Praxen von Psychotherapeuten überlaufen sind, werden neue Fachkräfte dringend gebraucht, die sich um die Probleme der Betroffenen kümmern.

Auch wer eine Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie hat, darf Menschen mit psychischen Problemen behandeln. Der Fernlehrgang Heilpraktiker (Psychotherapie) bereitet alle Interessenten umfassend auf die behördliche Prüfung vor, mit deren Bestehen die Erlaubnis zur Ausübung des Berufes erteilt wird.

Infomaterial anfordern