Tierheilpraktiker

Abschluss

Ausbildung

Dauer

20 Monate

Art

Fernlehrgang

Während der Mensch einen immer größeren Wert auf die sanfte Naturheilkunde und alternative Behandlungsmethoden legt, werden zunehmend auch Tiere auf diese Weise therapiert oder vorsorgend behandelt. Tierhalter wollen das Beste für ihre Tiere, schließlich gehören sie mit zur Familie. Daher steigt auch die Nachfrage nach Tierheilpraktikern, wenn die Tiere krank sind oder die Schulmedizin nicht mehr weiterweiß.

Die SGD bereitet alle Teilnehmer umfangreich auf die Arbeit als Tierheilpraktiker vor. Wer also zukünftig Hund, Katze, Pferd und Co. mit alternativer Medizin behandeln möchte, für den ist der Fernlehrgang genau das Richtige.

Infomaterial anfordern