Heilpraktiker Ausbildung verkürzt

Abschluss

Ausbildung

Dauer

12 Monate

Art

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Heilpraktiker mit voller Heilerlaubnis diagnostizieren und therapieren körperliche und seelische Beschwerden unter Zuhilfenahme klassischer medizinischer und psychotherapeutischer Verfahren, aber auch alternativer, naturheilkundlicher Ansätze. Im Rahmen der verkürzten Heilpraktiker Ausbildung werden die notwendigen medizinischen Grundlagen und rechtlichen Kenntnisse für die Tätigkeit als Heilpraktiker innerhalb eines Jahres vermittelt.

Für die Ausbildung an den Thalamus Heilpraktikerschulen sprechen die umfassende persönliche Betreuung und Lernberatung, die langjährige Erfahrung der Schulen in der Heilpraktiker Ausbildung und das flexible Ausbildungskonzept, bei dem jedes prüfungsrelevante Themengebiet eine inhaltlich abgeschlossene Einheit darstellt und ein Einstieg jederzeit möglich ist. Erwähnenswert ist auch die hohe Bestehensquote von Auszubildenden der Thalamus Heilpraktikerschulen bei den Heilpraktikerprüfungen.

Zielgruppe der verkürzten Heilpraktiker Ausbildung sind Therapeuten, Osteopathen, Kranken- und Gesundheitspfleger, Hebammen, medizinische Fachangestellte und andere Berufsgruppen mit medizinischen Vorkenntnissen.

Infomaterial anfordern