Heilpraktiker für Psychotherapie Ausbildung in Zwickau gesucht?

Lehrgang

Heilpraktiker für Psychotherapie

Anbieter

2 Anbieter

Heilpraktiker für Psychotherapie

Sie wollen Heilpraktiker für Psychotherapie werden? Viele Heilpraktikerschulen und Bildungsanbieter bieten dazu eine Ausbildung an, die Sie auch ohne Studium beginnen können. Entscheidend ist, dass Sie nach der Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie die Prüfung bei Gesundheitsamt bestehen. Um zur Prüfung zugelassen zu werden müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Voraussetzungen zur Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie

Im Prinzip kann jeder Heilpraktiker für Psychotherapie werden. Voraussetzung ist, dass man die Prüfung beim Gesundheitsamt besteht. Um überhaupt geprüft zu werden, benötigen Sie folgende Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Mindestalter von 25 Jahren
  • Ärztliches Attest darüber, dass man in der Lage ist, den Beruf des Heilpraktikers (Psychotherapie) auszuüben, nicht älter als drei Monate
  • Polizeiliches Führungszeugnis , nicht älter als drei Monate

Inhalte der Ausbildung

Da die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie nicht gesetzlich geregelt ist, können auch die Inhalte unterschiedlich ausfallen. In der Regel orientieren sich die Heilpraktikerschulen aber an den Prüfungsfragen. Zu den Inhalten gehören also unter anderem Persönlichkeitspsychologie, Klinische Psychologische, Diagnostik, Rechts- und Berufskunde und vieles mehr.

Weiterlesen...

Zwickau

Im Anschluss an eine Heilpraktiker Ausbildung steht die staatliche Heilpraktikerprüfung, deren Bestehen mit der Verleihung der Heilpraktikererlaubnis einher geht. Auch in Zwickau ist eine Heilpraktiker Ausbildung an einer der wenigen ansässigen Heilpraktikerschulen möglich. Um die passende Ausbildung zu finden, sollten Interessierte sich daher mit dem Angebot und den Konditionen der verschiedenen Schulen vertraut machen.

Leben in Zwickau

Zwischen dem Westerzgebirge und dem Vogtland in Sachsen liegt die Stadt Zwickau, in der rund 91.000 Menschen leben. Als Geburtsort des berühmten Komponisten der Romantik wurde sie mit dem Beiname “Robert-Schumann-Stadt” versehen. Im sächsischen Volksmund ist sie aber eher als “Zwigge” bekannt.

Zwickau wird oft als Wiege des sächsischen Automobilbaus bezeichnet. Dies ist nicht verwunderlich wenn man bedenkt dass der ostdeutsche Trabant, liebevoll als “Trabi” bezeichnet, in Zwickau produziert wurde. Vielbesucht ist daher auch das ansässige August-Horch-Museum. Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten Zwickaus sind das Robert-Schumann-Haus und der Dom St. Marien. Entspannung findet man in Zwickau zum Beispiel am Schwanenteich, am Ufer der Zwickauer Mulde oder an einem der Seen in der Umgebung der Stadt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de